Versicherung

 

AIXAM Leichtkraftfahrzeuge mit max. 45km/h sind zulassung- und steuerfrei und werden über ein „Mopedkennzeichen“ versichert.

Hierbei haben Sie erhebliche Einsparungen im Vergleich zu einem angemeldeten PKW. Sie können Ihr Fahrzeug entweder bei einer Versicherung Ihrer Wahl oder bei Volks- und Raiffeisenbanken versichern.

Das Kennzeichen ist keine behördliche Zulassung, da (mit einer Haftpflicht-versicherung) die Erlaubnis zur Teilnahme am öffentlichen Straßenverkehr durch die Betriebserlaubnis des Fahrzeugs dokumentiert wird.

Leichtkraftfahrzeuge sind von der Hauptuntersuchung TÜV befreit.